Zur StartseiteKontaktImpressum
Buchtitel Tucholsky Deutschland über alles

"Deutschland, Deutschland über alles", Kurt Tucholskys scharfsinnige Kritik zur Lage der Nation, ist erstmals 1929 erschienen.

Viele seiner Anmerkungen daraus sind noch heute aktuell. Timo Rieg hat sie für das vorliegende Buch ausgewählt und ergänzt um weitere Texte aus Tucholskys Werk.
 
Moderne Fotografien und zeitgenössische Bilder illustrieren diese Neubpxearbeitung. Kurt Tucholsky (1890-1935) war einer der meistgelesenen Publizisten seiner Zeit. Ob seine politischen Essays oder die Sommergeschichte "Schloß Gripsholm" - Tucholsky war ein großer Stilist und schrieb "mit eiserner Schnauze und goldenem Herzen". Er stand auf der ersten Ausbürgerungsliste der Nazis, seine Bücher wurden verbrannt.